La page est en train de chargement

Von traditionellen Banken zu Finanzberatungsunternehmen – die Entwicklung des Finanzsektors

Blog | Gutschrift | News

Obwohl sich der Finanzmarkt vor allem mit der Industrialisierung weiterentwickelt hat, reicht die Geschichte des Bankwesens bis in das Zeitalter der Imperien zurück

Alte Zivilisationen wie die Griechen und die Ägypter besassen Tempel, die als Finanzzentren der Städte galten und in denen Geld verliehen und geschützt wurde. Die reichen Kaufleute waren die ersten Zinsverleiher und kümmerten sich um kleinere Kredite, während die Tempel für grössere Kredite zuständig waren. Die erste richtige Bank, die von den Tempeln getrennt war, entstand jedoch erst mit den Römern.

Erst um 1990 entstand nach der asiatischen Finanzkrise ein stabiles Bankensystem und heute spielen die Finanzsektoren eine entscheidende Rolle in der modernen Wirtschaftswelt. Sie tragen zum Wirtschaftswachstum eines Landes bei, indem sie neues Kapital bereitstellen.

In der Schweiz gehören die Bank- und Finanzsektoren zu den wichtigsten Wirtschaftszweigen

Mit einem BIP-Anteil von 9,4% ist der Bankensektor ein wichtiger Wirtschaftszweig in der Schweiz. Laut der Bankenstatistik des Bundesamts für Statistik erwirtschafteten 229 von insgesamt 246 Banken im Jahr 2017 einen Gewinn von 10,3 Milliarden Schweizer Franken.

Mit mehr als 220 000 Beschäftigten im Jahr 2019 generiert der Finanzsektor weiterhin eine bedeutende Wertschöpfung in der gesamten Schweizer Wirtschaft.

Traditionelle Banken, Versicherungen und Finanzberatungsunternehmen spielen eine wichtige Rolle in der Finanzindustrie

Die Finanzindustrie besteht nicht nur aus traditionellen Banken, sondern auch aus Versicherungen und Finanzberatungsunternehmen wie MultiCredit. Die Existenz von Versicherungen ist für die finanzielle Stabilität von Unternehmen und Haushalten von entscheidender Bedeutung.

Der Vorteil der von Beratungsunternehmen angebotenen Dienstleistungen liegt vor allem darin, dass sie den Kunden von seinem Finanzierungsbedarf bis zur Realisierung seines Projekts begleiten. Der Finanzexperte verfügt über umfassende Kenntnisse des gesamten Finanzsystems und kann daher eine massgeschneiderte Beratung zu den besten Marktbedingungen anbieten. Beratungsunternehmen können als Vermittler zwischen Banken oder Finanzierungsgesellschaften und Privatpersonen angesehen werden, die auf der Suche nach der besten Finanzierungslösung sind: Kredite, Refinanzierung von Darlehen, Schuldenkonsolidierung.

Es gibt eine Vielzahl von Finanzierungslösungen wie Privatkredite, Immobilienkredite und sogar Autokredite

Dank der Entwicklung des Finanzsektors haben sich auch seine Dienstleistungen und Lösungen diversifiziert. Es ist nicht immer einfach, die Art der Finanzierung, die man benötigt, gezielt zu finden. Hier spielt die Finanzberatung eine wichtige Rolle. Finanzberater werden nicht nur die besten Lösungen vorschlagen, sondern auch den Antragsprozess schneller und einfacher gestalten. Die Rückzahlungsmodalitäten, die eine Finanzberatungsfirma anbietet, sind im Gegensatz zu herkömmlichen Banken flexibel. Die Verhandlungsmacht eines Kunden gegenüber seiner Bank ist eher gering, während man bei einem Finanzberatungsunternehmen aus mehreren Angeboten verschiedener Banken und Finanzinstitute wählen kann.

Bei MultiCredit kann man zum Beispiel zwischen festen und flexiblen Zinssätzen wählen. Die erste Option bietet Sicherheit und ist einfach zu verfolgen und zu verstehen. Es wird ein monatlicher Betrag festgelegt, der so lange gezahlt werden muss, bis das Darlehen vollständig zurückgezahlt ist. Flexible Raten hingegen werden an die aktuelle Situation des Kunden angepasst. Diese Option ist sehr nützlich, wenn ein Kunde einen grösseren Geldeingang erwartet und einen Teil des Darlehens fristgerecht zurückzahlen möchte.

Bevor Sie die Art des Zinssatzes bestimmen, ist es wichtig, die am besten geeignete Kreditart zu wählen

Zu den Krediten gehören Privatkredite, die für alle Arten von Projekten verwendet werden: um ein neues Geschäft zu gründen, um in Ihre Karriere zu investieren, um einen Notfall zu bewältigen, für Gelegenheiten oder sogar für eine Reise. Die Vorteile dieser Kredite liegen vor allem in den niedrigen Zinssätzen und anderen günstigen Bedingungen, wie zum Beispiel keine Gebühren.

Zweitens gibt es spezifischere Lösungen, die auf ein bestimmtes Projekt zugeschnitten sind. Ein konkretes Beispiel wäre ein Haus-/Renovierungskredit, diese Lösung ist schneller und einfacher als ein Hypothekendarlehen mit den besten Zinssätzen auf den Märkten.

Auch wenn Leasing eine gängige Finanzierungsart ist, sind Autofinanzierungen, auch Autokredite genannt, Alternativen, die von den Experten von MultiCredit angeboten werden. Eine weitere Lösung für einen bestimmten Lebensentwurf ist der Studienkredit, der auf hohe und unvermeidbare Kosten reagieren kann.

Um Notfälle zu bewältigen, kann man einen Privatkredit aufnehmen. Einige Notfälle sind jedoch sehr spezifisch, wie zum Beispiel die Notwendigkeit einer medizinischen Behandlung. In diesem Fall wird ein Berater eher ein medizinisches Darlehen empfehlen, um die am besten geeigneten Bedingungen zu bieten.

Viele Schweizer Haushalte haben ein Darlehen aufgenommen oder sich für eine externe Finanzierungslösung entschieden

In der Schweiz wird ein erheblicher Prozentsatz der Ausgaben durch Darlehen, Leasing und Kreditkarten gedeckt. Das Bundesamt für Statistik hat eine Übersicht über die Schulden der Schweizer Haushalte im Jahr 2019 veröffentlicht, aus der hervorgeht, dass 56% der Bevölkerung ein Darlehen, einen Leasingvertrag oder unbezahlte Kreditkartenrechnungen haben. Die Mehrheit hat Leasingverträge für Autos. Auch Privatkredite spielen eine grosse Rolle, da 9 % der Bevölkerung davon betroffen sind.

Bei all diesen Schulden ist es sinnvoll, einen Finanzberater an seiner Seite zu haben, der die Situation des Kunden genau analysiert und eine Darlehensrefinanzierung vorschlägt, bei der bestehende Darlehen oder Leasingverträge refinanziert werden, oder eine Schuldenkonsolidierung, die nicht nur Vorteile in Bezug auf den Betrag, sondern auch auf den Zinssatz und andere Bedingungen bietet. Letztere Option ist der ideale Weg, um das Budget zu optimieren und bis zu 40% der monatlichen Raten und der laufenden Kredite einzusparen.

Neben der Ausweitung der Dienstleistungen und Angebote im Finanzsektor stellen heute auch technologische Innovationen die gesamte Branche auf den Kopf

Die traditionellen Finanzdienstleistungen werden nach und nach durch die sogenannte “Finanztechnologie” oder allgemein “Fintech” ersetzt. Innovationen in der Technologie führen zu Algorithmen, Software und Anwendungen, die Finanzunternehmen einsetzen, um anspruchsvolle Prozesse und die Kundenbetreuung zu erleichtern. Die ersten Spuren von Fintech tauchten bereits 1860 mit der Unterschriftentechnologie auf, aber erst im letzten Jahrzehnt begannen sie, sich auf die grossen traditionellen Banken auszuwirken. Diese technologischen Vorteile verändern Prozesse, die Wochen und Monate in Anspruch nehmen, wie zum Beispiel die Einholung einer Bonitätsauskunft.

Seit der Pandemie werden digitale Plattformen zu einer sehr praktischen Lösung für Prozesse in verschiedenen Bereichen. Dies betrifft auch die Finanzindustrie. Immer mehr Unternehmen oder Bankkunden suchen mithilfe von Fintech nach Finanzlösungen. Folglich entwickelt sich dieser Bereich schnell und wird sich sicherlich auf die Zukunft der Wirtschaftslandschaft auswirken.

Autor: Arij Kamel, Praktikant im Bereich Marketing bei MultiCredit, Freiburg

Share our articles!
info
info
photo_phone
Ein Berater steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen so schnell wie möglich zu antworten. Bitte füllen Sie Ihre Daten unten aus :




    photo_phone
    Ein Berater steht Ihnen zur Verfügung, um Ihnen so schnell wie möglich zu antworten. Bitte füllen Sie Ihre Daten unten aus :




      Cashflex MultiCredit Sàrl FINDING THE BEST SOLUTION IN OUR CLIENT’S BEST INTEREST IS OUR FIRST PRIORITY Anonym hat 4,82 von 5 Sternen 400 Bewertungen auf ProvenExpert.com